Ronjas way of life


Neue Wege…
07.10.2010, 3:09 pm
Filed under: Alltägliches

Schon wieder…???

Ja, Stillstand ist Rückschritt. Irgendwie ist es erforderlich, sich auch bei widrigen Umständen nicht entmutigen zu lassen und nach Vorne zu blicken. Das Vergangene kann man sowieso nicht verändern, aber immerhin hat man die Möglichkeit zu versuchen, seine Zukunft zu gestalten.

Wegen eines Todesfalles in der Familie war ich ziemlich niedergeschlagen und einige Zeit nicht mehr in der Lage, irgendetwas positiv zu sehen. Ich habe mich ziemlich zurückgezogen und bin in Lethargie versunken. Aber auch diese Zeit war notwendig und ging vorbei.

Alles ändert sich, was heute noch Gültigkeit hat, kann morgen schon wieder vorbei sein. Von daher übe ich mich darin, auch den kleinen Dingen im täglichen Leben, die einem Freude bereiten, mehr Beachtung zu schenken.

Ausserdem habe ich mich jetzt entschieden, meine Ideen, meinen Kampfgeist und mein Gerechtigkeitsempfinden in einer Partei zur Geltung zu bringen. Alles Jammern nützt nichts, wenn man nicht bereit ist, auch aktiv daran mitzuarbeiten, dass sich etwas ändert.

Bei meinen ersten Sitzungen in der Partei habe ich festgestellt, dass es sehr viele Möglichkeiten gibt, aktiv am Geschehen – sei es auch nur im kleinen kommunalen Kreis – teilzunehmen und eigene Ideen einzubringen. Okay, das artet zwar schon wieder in Arbeit aus, aber es macht auch Spaß. Ich sehe Potenziale, bei denen ich meine Interessen vertreten sehe und mich auch aktiv einbringen kann.  Allerdings ist das sehr zeitaufwändig und das werde ich „vorsichtig“ prüfen.

Ich finde es trotzdem nie verkehrt, ab und zu mal neue Wege zu betreten und etwas Neues auszuprobieren.

Ob man auf dem Holzweg ist, wird sich mit der Zeit zeigen. Immerhin erhöhen ja auch Irrwege die Ortskenntnis.  

Ich persönlich bevorzuge die kleinen und mühsahmen Wege , da sie die Interessantesten sind und die, auf denen man am meisten lernt. Ab und zu  ist es auch nötig, einmal eine Pause einzulegen, um sich neu zu orientieren, aber:  “ Wege entstehen, wenn man geht“!

In diesem Sinne „auf gehts!“

Ronja

Advertisements

1 Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar

Darf ich fragen, welcher Partei Du dich denn „geopfert“ hast?

Kommentar von Mario




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: