Ronjas way of life


Kurzentschlossene Entscheidungen…
13.12.2009, 11:59 am
Filed under: Alltägliches

sind nicht immer die Schlechtesten.

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen mit einem Freund ein neues Regal zu kaufen, um meine zeitweise ausgelagerten Bücher wieder ordnungsgemäss unterzubringen, aber es kam alles ganz anders.

Ich habe nämlich vorher mal wieder versucht ins Internet zu kommen. Also seit einigen Wochen ist das einfach nur noch nervig, manchmal klappt es, manchmal muss ich mehrfach aus- und einschalten oder die Hotline anrufen. Nachdem ich gestern morgen dann wieder stundenlang mit der Hotline telefoniert hatte und mein Rechner angeblich „online“ war, aber ich trotzdem keine Internetseite öffnen konnte, sagte mir die Hotline, ich müsste meine Festplatte neu formatieren und alle Programme neu aufspielen, insbesondere der Explorer hätte einen Schuss. So, das hat  mir gereicht. Da ich bei meinem Laptop schon einige Dinge wie eine externes DVD-Laufwerk, sowie einen externen Datenspeicher kaufen musste und er auch sonst so seine Macken hat, hat er  mich gestern so geärgert, dass ich ihm das „Aus“ angekündigt habe.

Spontan wurde nämlich aus dem Regalkauf eine Shopping-Tour in entsprechende Fachgeschäfte die neue Laptops verkaufen. Davon gibts ja einige in meinem Umkreis, insbesondere auch mit speziellen guten Angeboten. Also nachdem ich mich ein bißchen umgeschaut habe nach einem Laptop, der meine Bedürfnisse, die ja eigentlich nicht so groß sind, erfüllt, habe ich mich für einen neuen entschieden, dessen Eigenschaften ich bestimmt gar nicht alle nutzen kann. Aber er gefiel mir auf den ersten Blick. Nun bin ich up to date mit neuem Windows und habe mir gleich auch die Office-Student-Version dazu gekauft. Etwas gewöhnungsbedürftig, da ich bisher immer noch mit einer älteren Version auf windows xp-Basis arbeite, aber ich denke, damit kommt man schon irgendwie klar. Da ich ja nun nicht alle Programme, mit denen ich sonst arbeite, neu kaufe bzw. neue Updates dazu kaufe, muss das alte Teil einige Arbeiten vorübergehend noch erledigen.

Auf jeden Fall bin ich immer wieder erstaunt, wie schnell die Technik doch fortschreitet und stelle fest, dass ich tatsächlich mit allen technischen Gegebenheiten meines neuen „Schlepptops“ echt überfordert bin. Aber … Hilfe naht. Weihnachten kommt mein Sohn und meine Schwiegertochter und da bekomme ich dann bestimmt ein paar nützliche Nachhilfestunden. Das ist ein Technik-Freak. Ich freue mich schon sehr auf meine Kinder, die ja leider weit weg wohnen.

So werde ich mich an diesem Adventssonntag – wie kann’s anders sein – neben Tennis von 15.00 bis 19.00 Uhr mit meinem neuen Mitbewohner, dem Laptop beschäftigen. Mal sehen, was ich noch so alles herausfinde. Jedenfalls kann ich mit diesem Teil auch fernsehen. Ich hatte mir gleich dazu eine Fernsehkarte gekauft und installiert und war begeistert von dem schönen Bild.

Nun hoffe ich, dass ich lange Freude an dem neuen Laptop habe und es mir dann auch wieder mehr Spaß macht, in meiner Freizeit zu bloggen.

Einen schönen dritten Advent wünscht Euch

Ronja

Advertisements

8 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

ein schönes weihnachtsgeschenk 🙂
ich finde das neue office toll. so viel schöner und intuitiver, auch wenn es eine krasse umgewöhnung ist.

ich wusste gar nicht dass du kinder hast. geniess die gemeinsame zeit 🙂

liebe grüsse,
aprikose

Kommentar von aprikose

Wünsche dir ein frohes und (be)sinnliches Weihnachtsfest. Genieße die Zeit.

Kommentar von Wortman

Wünsche dir einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 🙂

Kommentar von Wortman

Ein bisschen spät, aber dennoch nicht weniger herzlich gemeint: Ich wünsche Dir ein frohes, gesundes und glückliches Jahr 2010 mit netten Kommentaren und interessanten (Blog)-Begegnungen.

Kommentar von tonari

Sehr verspätet möchte ich dir auch noch ein Gutes Neues Jahr wünschen, viel Glück, Gesundheit, Wohlergehen und Liebe! Und weiterhin viel Spaß mit deinem neuen Lappy.
Herzliche Grüße!

Kommentar von freidenkerin

es fragt sich nun, ob der laptop doch nicht so gut war, dass hier nicht mehr gebloggt wird… 😦

liebe grüsse,
aprikose

Kommentar von aprikose

Oder es gibt andere Katastropen, die das Bloggen verhindern.

Kommentar von tonari

Gibt es dich noch?

Kommentar von Wortman




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: