Ronjas way of life


Wunschlos glücklich…. geht das?
10.12.2009, 10:51 pm
Filed under: Alltägliches, Gefühle, Nachdenkliches

Bei einem Jahresrückblick habe ich festgestellt, dass 2009 für mich ein sehr ereignisreiches Jahr war, in dem einige Veränderungen stattgefunden haben.

Einige Dinge in meinem Leben haben sich positiv entwickelt, manche Wünsche sind sogar in Erfüllung gegangen, reicht denn das nicht?

So einfach ist das offensichtlich nicht. Kaum hat sich ein Wunsch erfüllt, stehen weitere schon wieder Schlange, dabei wäre es doch wirklich schön, wenn man/frau wirklich „wunschlos“ glücklich sein könnte. Aber eine innere Sehnsucht bildet den Motor, der  immer neue Wünsche entstehen lässt.

Mir geht es dabei gar nicht so sehr um materielle Dinge.  Es ist eine Sehnsucht, die ich nicht so richtig beschreiben kann, aber ich merke, dass mir etwas fehlt. Vielleicht legt sich das, wenn mir jemand begegnet, der mit mir auf gleicher Welle schwingt?

Jemand, der sehen kann, was ich sehe, jemand der spürt, was ich spüre, jemand dem ich nicht erklären muss, was ich weiß, denke oder fühle, jemand der dasselbe empfindet und die gleiche Sehnsucht in sich trägt wie ich.

Vielleicht ist es ja gar nicht so wichtig, dass sich Sehnsüchte erfüllen, sondern dass man sie miteinander „teilen“ kann.

Auf jeden Fall ist das mein Wunsch für 2010, vielleicht fällt mir dazu dann auch noch das passende Jahresmotto ein.

Eine schöne Adventszeit mit schönen Wünschen und deren Erfüllung

wünscht Euch Ronja!

Advertisements

4 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Guten Morgen, liebe Ronja,

eine solche Verbindung zwischen Menschen ist etwas ganz Besonderes und Kostbares. Ich wünsch dir von ganzem Herzen, daß dir bald ein solcher Mensch begegnet, der deine Sehnsucht teilt, und der auf deiner Wellenlänge liegt.

Ja, ich denk auch, daß diese Sehnsucht, die immer wieder neue Wünsche hervorbringt, auch eine Art innere Triebfeder für uns Menschen ganz allgemein ist – so kommen wir vorwärts, immer weiter, sie treibt uns an zu neuen Ufern und daß wir immer Neues erreichen.

Hab Dank für deine lieben Zeilen und Wünsche 🙂 ich wünsch dir auch eine wunderbare, möglichst stressfreie Adventszeit und schicke dir ganz liebe Grüße, und einen Nasenstubser für dich vom Lisa-Monsterchen 🙂

Ocean

Kommentar von Ocean

Das miteinander teilen ist eine schöne und wunderbare Sache. Immer gut, wenn man so jemanden gefunden hat.

Kommentar von Wortman

Liebe Ocean, vielen Dank für Deine lieben Wünsche und über den Nasenstubser von Lisa freue ich mich ganz besonders. Sie ist einfach süß. Liebe Grüße Ronja

Lieber worti, ja das stimmt. Es kann sein, dass ich jetzt genauer hinsehe und keine Kompromisse mehr machen möchte. Das hat zwar den Preis, dass ich zunächst weiter allein durchs Leben renne, aber das Schöne darann ist, ich kann es inzwischen. Manchmal genieße ich meine Freiheit und das ist auch schön. Trotzdem bleibe ich offen für positive Erlebnisse und Gespräche.
Liebe Grüße Ronja

Kommentar von raeuberbraut

Allein durchs Leben rennen heißt ja nicht, richtig „allein“ zu sein 😉
Es gibt da genug Möglichkeiten für positive Erfahrungen aller Art 😉
Der Vorteil ist eben, für nichts und niemanden musst du irgendeine Rechenschaft ablegen 😉

Kommentar von Wortman




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: