Ronjas way of life


Glanz und Glück…
06.08.2009, 9:51 am
Filed under: Aphorismen

„Wer vom Glanz der Ferne geblendet ist,
kann das Funkeln zu seinen Füßen nicht sehen!“

Unbekannt

 ****************

„Bevor man etwas brennend begehrt, sollte man das Glück dessen prüfen,
der es bereits besitzt.“

  François de La Rochefoucauld

Advertisements

2 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Hallo liebe Ronja 🙂

das sind so wahre Sätze zum Thema Glück .. über das ich mir für das Projekt 52 ja auch grad Gedanken mache .. aber genau das Funkeln ist es doch – das „kleine“ und doch so große Glück, das so wesentlich zu unserer inneren Zufriedenheit beiträgt. Immer nur sehnsuchtsvoll nach dem fast unerreichbaren Glück in der Ferne zu schauen, verbaut den Blick auf die Freuden, die ganz nahe sind.

Und – „es ist nicht alles Gold, was glänzt“ 🙂

Ich wünsch dir einen sonnig-schönen Mittag und schicke dir ganz liebe Grüsse,
Ocean 🙂

Kommentar von Ocean

Danke liebe Ocean für Deine lieben Grüße.
Ich hoffe, Du hattest ebenfalls ein schönes Wochenende!
Bis bald liebe Grüße
Ronja

Kommentar von raeuberbraut




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: