Ronjas way of life


Darf ich vorstellen…
25.03.2009, 9:48 pm
Filed under: Alltägliches, Motivation

mein Krafttier….

stier-0903ro-150

Da ich ja im Zeichen des Stieres geboren wurde, denke ich, dass dieses „kräftige“ Tier mein Krafttier ist und ich besinne mich auf seine Stärken. Wozu ein feuriges Temperament, Mut, Durchsetzungskraft und die Kraft niemals aufzugeben, zählt. So ein Stier hat einen starken Willen und kämpft bis zum Tod –  er ist stark, sehr stark …

Im Sternbild wie auch auf der Weide wird der Stier ja auch als sehr „bodenständig“ und „gutmütig“ bezeichnet, allerdings sollte man ihn nicht reizen, denn dann sieht er „rot““ und es kommt zu einem temperamentvollen Ausbruch.

Ich glaube, ich wußte schon, warum ich unbedingt im Mai zur Welt kommen wollte ;-)… und erinnere mich an den Satz, den ein Ex verfasste: „Sie ist ein Stier, es steckt in ihr, geballte Kraft und Leidenschaft…“ und daran werde ich mich jetzt wieder erfreuen 😉

Hier nun mein gemaltes Krafttier „Stier“, einmal im feurig-temperamentvollen Rot und einmal im strahlenden, wärmenden, sonnig-optimistischem Gelb! 

stier-09-03-ge-150

Vielen Dank allen meinen Freunden für Eure lieben Genesungswünsche!

Da ich jetzt wieder arbeite und einiges „aufzuarbeiten“ habe, werde ich wohl seltener im Blog zu sehen sein, aber keine Sorge, sobald ich Zeit habe, lasse ich mich wenigstens auf Euren Seiten sehen. In diesem Sinne:

Liebe Grüße

Eure Ronja!

Advertisements

20 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Liebe Ronja,
ich hatte schon gehofft, dich für das 12-Bilder am 12. April begeistern zu können 😉
Toll deine Bilder. Noch zwei in anderen Farben und du machst dem Andy Warhol Konkurrenz…
Aber es freut mich, von dir zu lesen.
LG
Tonari

Kommentar von tonari

liebe Tonari,
herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen. Nein, bei dem Projekt kann ich nicht mitmachen, das schaffe ich zeitlich nicht. Aber ich melde mich bald bei Dir. Wollen wir nicht mal wieder die Mittagspause zusammen verbringen? Wir könnten uns doch auf der Hälfte treffen – Nikolaiviertel??
Liebe Grüße Ronja

Kommentar von ronja

Klingt gut. Machen wir auch. Vielleicht in der Woche nach Ostern. Früher wird´s nix ;-(

Kommentar von tonari

Sehr schön gemalt. Man spürt auch die Kraft, die von diesem Stier ausgeht.
Bist ja wirklich gut 🙂
Solltest mehr malen.

Kommentar von Wortman

@tonari: ja, sehr gern, lass uns telefonieren 😉

@worti: ja, manchmal habe ich auch Lust dazu, aber keine Zeit, letztens hatte ich Zeit und nach dem Stier wieder keine Lust mehr… – Tennis ist eben meine Leidenschaft…

Kommentar von ronja

Hast Du die beiden mit links gemalt? 🙂

Kommentar von nedganzbachert

nein, frei aus der Hand mit rechts – mein erstes Acrylgekleckse und weißt du was? Auch wenn es stümper- und laienhaft ist: Mir gefällts! – und darauf kommt es an.

Kommentar von ronja

Dann mal doch Tennisbälle 😉
Spass beiseite: Zwischendurch mal malen ist bestimmt auch eine schöne Abwechslung.

Kommentar von Wortman

hi worti, nee, habe ein neues Projekt angefangen, ein online-kurs zum Thema EFT und LOA, vielleicht berichte ich einmal darüber. Muss mir dafür jetzt pro Tag eine Stunde Zeit nehmen. Das Projekt geht bis Anfang Mai, hat aber zum Thema „Glücklich sein“.

Kommentar von ronja

@Ronja, das heißt Du hast sie schon vor längerem gemalt, denn Dein rechter Arm ist doch momentan nicht so geeignet, oder?
Wie auch immer, die beiden machen sich sicher gut an der Wand.

Kommentar von nedganzbachert

Wenn du hier nicht berichten möchtest, liebe ronja, kannst du mir ja auch was mailen 😉 Darüber würde ich auch mal was hören/lesen.

Kommentar von Wortman

@ngb – nein, die habe ich gemalt, kurz vorher, als ich sie eingestellt habe.

@worti, ja mache ich. Da könnte man ein „STöckchen“ draus machen. Vielleicht ein Plakat mit „Glückssymbolen“, sozusagen ein Bild in das jeder so seine Sicht von „Glück“ einbringt, das kann ein Symbol sein, ein Glücksstein, ein Armband, ein schönes Bild usw. Wäre bestimmt auch interessant zu sehen, wie jeder „Glück“ interpretiert.
Liebe Grüße Ronja

Kommentar von ronja

Huhuu liebe Ronja 🙂 🙂

wow … das sind ja super Bilder – und wirklich, sie strotzen nur so vor Kraft und Dynamik! mich spricht besonders das Rot an – ist ja auch meine Lieblingsfarbe, auch wenn man dem „Fisch“ eher andere zuordnet *g* aber das ist genau meins – Rot und Schwarz in Kombination. Danke dir fürs Zeigen 🙂

malst du dann jetzt öfters? würd ich super finden 😉

mit Acryl hab ich überhaupt noch nie gemalt – ganz früher mal mit Aquarell .. und hat mir auch immer Spass gemacht, leider hab ich’s aus den Augen verloren mangels Zeit und „immer so viel machen wollen“ *g*

Ich wünsch dir eine möglichst stressarme Arbeits-Zeit trotz vielen Aufgaben, und danke dir sehr für deinen lieben Besuch bei mir 🙂

bis zum nächsten Mal .. ich schau bald wieder ein bei dir *winke* und sonnige Grüße an dich 🙂
Ocean

Kommentar von Ocean

Gar keine so schlechte Idee, Ronja 🙂
Wäre doch mal was.

Ocean, geht mir nicht anders… früher gerne gemalt, heute fehlt irgendwie die Zeit/Lust dafür…

Kommentar von Wortman

Ronja, das sind tolle Bilder, du hast echt eine Menge Talent! 🙂
Wie geht’s dir gesundheitlich? Du nimmst doch bestimmt auch an unserer Tassen-Aktion teil? Und wie geht’s eigentlich der lieben Hillary? Ich soll sie von meinem Haltestellen-Trio herzlich grüssen. 😉

Kommentar von freidenkerin

Tassen-Aktion? Oh sorry, ich glaube, ich bin zur Zeit nicht „up to date“. Ich werde mir das bei Euch ansehen. Ich starte ja morgen ein neues online-Projket zum Thema EFT – LOA. Das kostet mich pro Tag 1 Std. Zeit, d.h., ich muss abends – egal wie spät – noch etwas tun. Werde Euch dann mal berichten aber privat Dir und Worti.
Gesundheitlich habe ich immer noch Probleme mit der Schulter und dem Arm und der HWS, aber: Ich spiele wieder Tennis – Hurra!!! und das geht einigermaßen. Vorher Voltaren-Gel und anschließend Voltaren und Heizkissen 😉 – „Ruhe gibt’s genug nach dem Tod“ singt ja schon Gröhlemeier 😉
Liebe Grüße Eure Ronja

Kommentar von ronja

Hi Ocean, nöö, das war während meiner Zwangspause zu Hause. Ich hatte beim Aufräumen die Acryl-Farben gefunden und bin auf die Idee gekommen, die auszuprobieren. Da ich diesen Stier bei einem Arzt im Wartezimmer – gemalt über eine ganze Wand – gesehen habe, und der mich so fasziniert hat, habe ich versucht, ihn zu malen, allerdings „klein“ ;-). Naja, das Resultat – wenn auch laienhaft – fand ich jedenfalls gut. Schön, dass es Dir auch gefällt.
Ja, früher habe ich in Aquarell gemalt und hatte diese Bilder überall hängen. Eines davon habe ich immer noch hängen, das werde ich demnächst mal in meinen blog stellen, weil es für mich auch ein Thema hat. Aber… kommt Zeit, kommt Bild ;-).

Bis bald liebe Grüße Ronja – auch an mein „kleines“ liebgewonnenes „Monsterchen“

Kommentar von raeuberbraut

Wegen der Tassen-Aktion guckst am besten bei Renee oder „offensichtlich“ 🙂 Da steht alles.

Kommentar von Wortman

Huhu liebe Ronja 🙂 🙂

hab Dank für deine netten Zeilen bei mir! ich hoffe, dass es nicht allzu stressig ist bei dir – und natürlich dass du jetzt über die Feiertage ein bisschen relaxen kannst und einfach nur das tun, was dir am Herzen liegt.

Ich wünsch dir ein frohes und sonnig-schönes Osterfest und schicke dir ganz liebe Grüsse, und einen Nasenstupser vom Lisa-Monsterchen 😉

Ocean

Kommentar von Ocean

voll toll!

Kommentar von kpunkt




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: