Ronjas way of life


Von widrigen Umständen…
05.01.2009, 2:47 pm
Filed under: Stöckchen

Also da habe ich mir doch ein Stöckchen von Worti gegriffen, mit dem ich fast überfordert bin.

Damit heute ein neues Foto von meiner kleinen Hillary erscheint, habe ich gestern abend noch fast bis Mitternacht an meinem Rechner gesessen. Das Herunterladen und Bearbeiten in Photoshop gestaltete sich schwierig, weil mein Computer offensichtlich „überfordert“ war und zweimal hintereinander einfach „abgestürzt“ ist. Ich sag’s ja, Computer… – das geheimnisvolle Wesen.

Die nächste Schwierigkeit hat sich dadurch ergeben, dass ich unter „Hillary“ gar keine Artikel einstellen kann und neue Artikel immer auf meiner Zauberwald-Seite erscheinen. Naja, so muss ich halt die Artikel kopieren und immer unter Hillary einfügen. Ein Umstand, den ich nicht sehr komfortabel finde, aber zunächst einmal hinnehmen muss. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee, wie man unter Hillary Artikel erstellen kann?

Gut, dass dieses Projekt nur 30 Tage  (ab heute nur noch 28) dauert, da muss ich wohl mit dieser umständlichen „Verarbeitung“ leben. Sonst  hätte ich nämlich jetzt das Handtuch geworfen.

Ich werde mal darüber nachdenken, welche Orte Hillary noch gefallen könnten ;-).

Advertisements

5 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Bei „Seiten“ geht das nicht anders. Sonst musst du eben aus Hillary eine „Kategorie“ machen.
Lade dir doch bei freeware.de ein kostenloses, legales Bildbearbeitungsprogramm runter 😉

Kommentar von wortman

Ich habe einige Bildbearbeitungsprogramme, z.a. auch picasa, aber ich arbeite am liebsten mit Photoshop, da ich das auch beruflich brauche. Aber manchmal hat das Programm so seine Macken oder es liegt an meinem Rechner, der mit so viel Dateninformationen „überfordert“ ist und zusammenbricht. Vermutlich muss ich nämlich einige andere Programme schließen, um effektiv arbeiten zu können.

Kommentar von raeuberbraut

Wieviel Ram hat denn dein Rechner? Wenn du auch noch mehrere Programme offen hast, sollte er schon einen guten Speicher haben 😉
Mir ist Photoshop zu überlastet mit all seinen Funktionen.
Meine Neblebilder hab ich in Zusammenarbeit mit Gimp (kostenlos) und PicPub8 (Grabbeltisch,5 Euro) gemacht 🙂

Kommentar von wortman

ups, kann ich Dir im Moment nicht sagen, aber so klein ist der nicht. Aber ich hatte gestern so viel offen und Photoshop zickt dann manchmal. Starallüren eben…

Kommentar von raeuberbraut

.. Daumendrücker, daß es beim nächsten Mal nicht mehr zickt 🙂

Ich nehm Irfan View und Photoscape „gemischt“ .. beide kostenlos und ziemlich einfach. Wie das vom Speicherplatz her ist, weiß ich allerdings nicht.

Ganz liebe Grüsse zu dir 🙂
Ocean (nun mit Lisa-Monsterchen als Objekt 😉 )

Kommentar von Ocean




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: