Ronjas way of life


Einige ruhige und „besinnliche“ Tage
28.12.2008, 7:03 pm
Filed under: Alltägliches, Gefühle

.. sind jetzt für mich leider wieder vorbei.

Die Weihnachtstage – auch wenn ich sie allein verbracht habe – waren für mich eine wunderbare Erholung. Ich habe ohne Plan in den Tag hineingelebt. Habe von einigen Vorhaben, die vernunftsmässig nicht haltbar waren, Abstand genommen und mir schöne Tage gemacht, wie ich es wollte.

Erschreckend für mich als Aktionist war allerdings, wieviel „Ruhe“ ich mir in diesen Tagen gegönnt habe. Das kenne ich nicht von mir. Aber ich denke bei aller seelischen Anspannung durch familiäre Ereignisse und in der Erholungsphase nach meinem Virus, hat mein Körper mir signalisiert, doch einfach einmal die Seele baumeln zu lassen. Hilfreiche Begleiter waren meine Bücher, meine Couch, meine Wanderschuhe, teilweise mein Fernsehen und… – sogar meine kleinen gelben Bälle nebst Tennisschläger.

Ohne Scherz, ich habe am 1. und 2. Weihnachtstag sowie am Samstag tatsächlich noch mit einigen anderen „Tennis-Verrückten“ mehrere Stunden Tennis gespielt, eine kleine, liebsame Unterbrechung meines ungewöhnlichen Phlegmas.

Alles in allem einige stressfreie und angenehme Weihnachtstage. Aber leider hat der Spaß morgen wieder ein Ende und der Ernst des Lebens hat mich wieder. Ich muss leider Montag und Dienstag wieder arbeiten, ebenfalls nächste Woche Freitag. Aber… dafür sind es wenigstens etwas kürzere Wochen und ich hoffe, dass die Tage nicht so stressig werden, obwohl bei uns fast nur mit „halber Besetzung“ gearbeitet wird.

Allen anderen beneidenswerten Geschöpfen, die sich morgen nicht zur Arbeit schleppen müssen, wünsche ich einen schönen „freien“ Tag!

Advertisements

9 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Liebe Ronja, solche „hängenlassen“-Tage müssen einfach auch mal sein. Wie du schon sagtest: Seele baumeln lassen, Kraft und Energie tanken.

Ich mags ja nicht sagen, aber ich muss morgen nicht los 😉

Kommentar von wortman

Hi worti, ja das stimmt. Hat gut getan und ich freue mich, dass es nur eine kurze Woche ist. Dir viel Spaß mit Deinen freien Tagen!

Kommentar von raeuberbraut

Na, da hattest Du es sicherlich gemütlicher als ich… Nächstes Jahr… – wird alles anders 😉
See you Caro!

Kommentar von Caro

100% frei sind sie nicht. Maus hat gesagt, morgen soll der Flur gestrichen werden 🙂
Sonst langweile ich mich noch, weil sie morgen noch auf Arbeit ist.

Kommentar von wortman

Auch ich habe gerade 5 kurze Wochen in Folge.
22. bis 23.12.
29. bis 30.12.
02.01.
05.01.
sowie 07. bis 09.01.
😉

Kommentar von nedganzbachert

Wir Nordis haben ja 5 Feiertage weniger als ihr da unten 😉

Kommentar von wortman

Aber nicht zwischen den Jahren. Da fehlt Euc doch nur Dreikönig, oder?

Kommentar von nedganzbachert

Jetzt weiß ich auch, warum Du nac Bayern ziehst 😉

Kommentar von nedganzbachert

yo ngb, diese 5 feiertage mehr sind auch ein grund, nach bayern zu gehen 🙂

Kommentar von wortman




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: