Ronjas way of life


Frieden
20.12.2008, 6:30 pm
Filed under: Alltägliches, Gefühle, Liebe, Worte

Ein Wort, das man gerade in der Vorweihnachtszeit täglich in irgendeiner Weihnachtsdudelei hört. Meistens geht es in dem geschäftlichen „Getöne“ unter oder wird „überhört“.

Dabei ist es ein sehr schönes Wort. Ein Wort, dass bei innerer Übereinstimmung ein liebevolles Gefühl im Herzen auslöst.

Wir wünschen uns alle Frieden in der ganzen Welt, dabei ist es oft so schwer Frieden im engsten Kreis, in der Familie und mit Freunden zu halten. Dabei will man doch gerade mit den Menschen, die einem wichtig sind und die wir lieben, in Frieden leben. Und dennoch, manchmal ärgert man sich so sehr, dass es Zank und Streit gibt, der einen unversöhnlich stimmt. Aber dieses „innere“ Gefühl, das dann entsteht, fühlt sich alles andere als gut an. Man schadet sich – wie ich am eigenen Leibe erfahren habe – damit nur selbst – und wer will das schon?

Ich hatte kürzlich eine ganz schlechte Phase mit innerer „Unzufriedenheit“ und habe viel darüber nachgedacht. Dabei bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass der Ärger über andere doch eigentlich nur daher rührt, dass man sich selbst nicht gut genug ist. Denn wenn ich „in mir ruhe“ und mich so akzeptiere wie ich bin – auch wenn ich gerade mal schlechte Gefühle habe, sie gehören ja auch zu mir – wer will mich denn dann noch verletzen?

Manchmal muss man sich vielleicht von jemandem trennen, weil man sich so wie es ist,  in der Beziehung nicht mehr wohlfühlt. Aber das ist auch eine Art von Selbstliebe zu erkennen, dass ich das „loslassen“ muss, was mir nicht – oder nicht mehr – gut tut. Manchmal vielleicht nicht so ganz leicht, aber wie ich feststelle, es geht. Und: Es geht auch ohne Hass und Zorn.

Da ich manche Freundschaften, die eine lange Weile dauerten und die die schwere Zeit im letzten Jahr nicht überstanden haben, trotzdem nicht so einfach aufgeben wollte, hatte ich das Bedürfnis, wenigstens einen versöhnlichen Weihnachtsgruß zu senden. Ich habe mich sehr gefreut, dass diese auch erwidert wurden.

Es ist im Leben eben nicht immer alles nur „Schwarz“ oder „Weiß“ – nein, das Leben ist bunt wie ein Glasfenster.

Ich wünsche allen „Besuchern“ meiner Seite einen wunderschönen 4. Advent, eine fröhliche Weihnachtszeit und allzeit „Frieden“ im Herzen.

Eure Ronja

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: