Ronjas way of life


Wie schwer darf ein Wort sein…
18.12.2008, 12:51 pm
Filed under: Alltägliches

das man(n) dann auch halten kann?

Advertisements

7 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Kommt darauf an wie und wie lange.
Am ausgestreckten Arm für 3 Minuten? 2 kg
Mit einer Hand am hängenden Arm 30 min.? 20 kg
Im Rucksack für 6 Stunden? 30 kg
Ein Leben lang? 20 g

Kommentar von nedganzbachert

Perfekt lieber ngb, perfekt!
Allerdings 20 g ein Leben lang… – und wenn’s ein JA-Wort ist?? Wiegt das nicht viel mehr??? Bedenke, ein Leben lang schafft das kaum jemand 😉

Kommentar von raeuberbraut

Ein JA wiegt mindestens 300 g.
Wenn man das an der falschen Stelle trägt, reibt es bei jedem Schritt. Das kann nach wenigen Jahren schon zu viel sein.

Kommentar von nedganzbachert

interessant 🙂
das wort muss das gewicht haben, welches es mit dem inhalt verbindet…

Kommentar von wortman

300 g für ein JA und wieviel wiegt ein NEIN??
Jetzt weiß ich auch, was man mit „schwer wiegenden“ Worten meint. Wenn Worte – wie worti schreibt – das Gewicht haben, welches mit dem Inhalt verbunden ist, müßte ein JA wesentlich schwerer wiegen als ein NEIN, obwohl es weniger Buchstaben hat. Es kommt dann bei einem Wort nicht auf Quantität, sondern Qualität an. Aber das ist ja fast immer so.

Kommentar von raeuberbraut

Ob ein „Ja“ schwerer wiegt, kommt auf die Frage an.

Kommentar von nedganzbachert

ja klar, aber mit einem JA muss man wohl immer sehr vorsichtig umgehen, sonst wird man „festgenagelt“ 😉

Kommentar von raeuberbraut




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: