Ronjas way of life


Freiheit
04.09.2008, 9:59 am
Filed under: Gefühle, Glück, Worte

„Freiheit – hat sie erst einmal Wurzeln geschlagen –
ist eine Pflanze, die sehr schnell wächst.“
George Washington

Wie Recht er damit hat weiß man erst, wenn man sich eine lange Zeit „gefangen“ gefühlt hat. Wie gesagt „gefühlt“, denn wirklich frei ist man doch nur in seinen Gedanken? Irgendetwas hält uns doch immer irgendwie gefangen.

Da denkt man vielleicht: „Ja, wenn ich mehr Geld hätte, dann wäre ich wirklich frei, könnte tun und lassen was ich will“. Das stimmt ja auch nur bedingt. Denn Freiheit besteht ja nicht nur aus „materiellen“ Dingen. Manchmal ist man gefühlsmässig so „gefangen“, dass man sich eingesperrt in seinen eigenen Gefühlen fühlt.

Freiheit ist auch eine Form des Glücklichseins. Dass man sich bewusst ist, dass man selbst die Entscheidungen treffen kann, die einem wichtig sind.

Aber wirklich frei – so heißt es ja auch in einem alten Volkslied – sind die Gedanken. Sie lassen sich nicht einsperren und diese Gedanken bestimmen unsere Gefühle. So entscheiden letztendlich unsere Gedanken ob wir uns frei oder gefangen fühlen?

???

Advertisements

4 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

so ist es. machst du dir zu viele gedanken, bist du nicht frei von zweifeln oder ähnlichem. in dem sinne bestimmen schon die gedanken, welchen zustand man sich erfühlt.

Kommentar von wortman

Wo bist du nur mit DEINEN Gedanken?

Kommentar von robin

ein Teufelskreis, wo ist der Anfang und wo das Ende? Die Lösung liegt wohl in der „Gelassenheit“ ?

Kommentar von raeuberbraut

eine gesunde portion gelassenheit hat noch nie geschadet 🙂

Kommentar von wortman




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: