Ronjas way of life


Wertschätzung
28.08.2008, 1:35 pm
Filed under: Gefühle, Liebe, Melancholie

… ein Thema, das mich sehr beschäftigt.

Irgendwo habe ich gelesen, dass man sich selbst „wert“ schätzen muss, damit auch „andere“ einen wertschätzen.

Worin zeigt sich Wertschätzung?

Wertschätzung ist oft verbunden mit Respekt, Achtung, Wohlwollen, Einfühlungsvermögen,  und Anerkennung und drückt sich aus in Zugewandtheit, Interesse, Aufmerksamkeit, Freundlichkeit.

Das Gegenteil von Wertschätzung ist demnach „Geringschätzung“ bis hin zur Verachtung.

Wenn ein Mann einer Frau sagt, dass er sie immer noch liebt und er „tiefe Gefühle“ für sie hegt, seine Taten aber nicht den Worten entsprechen, deutet das doch wohl eher auf „Geringschätzung“, im Extremfall sogar auf Verachtung hin – oder?

An dieser Stelle ist es vermutlich nachvollziehbar, dass „frau“, wenn sie das nicht erkennt, weil sie gefühlsmässig zu tief eingetaucht ist, tatsächlich einen geringen Selbstwert hat.

Aber das ist dann wieder ein anderes Thema.

Advertisements

6 Kommentare so far
Hinterlasse einen Kommentar

Jemand, der glaubt die Meinung der anderen sei ihm egal, weil er selbstbewusst genug ist, übersieht dabei, dass es sein Selbstbewusstsein auc von anderen hat.
So wie er sein Bild von sich selbst durch Reflexion von außen hat. Wie soll sich jemand sein Gesicht vorstellen, wenn er es nicht einmal im Spiegel gesehen hat?
Selbstbewusstsein kommt also von au0en, hängt aber nicht zwangsläufig vom Verhalten einer einzelnen Person ab.
Glaube denen, die Dich für einen wertvollen Menschen halten.

Kommentar von nedganzbachert

Nein, Selbstbewußtsein darf nicht nur von „außen“ kommen, es muss von „innen“ kommen, denn das „Außen“ weiß nicht, wie es „innen“ aussieht. Man/frau sollte auf sich selbst vertrauen und sein Bewußtsein, aus sich selbst ziehen. Die Spiegelungen im „außen“, entsprechen ja nicht immer der Realität. Aber das ist wieder ein neues Thema…

Kommentar von raeuberbraut

Die Spiegelungen von außen sind kein objektives Abbild. Wenn Du Dich in einem Löffel oder einer gekräuselten Wasseroberfläche betrachtest ist das Bild verzerrt, aber trotzdem erkennst Du Dich. Woher aber weißt Du wie Du aussiehst?
Glaubst Du, dass ein Mensch Selbstbewusstsein aufbauen kann, ohne jegliche Bestätigung von außen erfahren zu haben?

Kommentar von nedganzbachert

Selbst-Wertschaetzung geschieht in dir innen. Es bedeutet, dass du weisst wie wertvoll du bist und dass du gut bist in deinen Talenten. Ich finde, beide Seiten haben Recht. Eigenwertschaetzung kommt von innen aber auch von aussen. Wir alle benoetigen Wertschaetzung.
Das Beispiel von Mann, der seiner Frau sagt, dass er sie liebt aber nicht so handelt, zeigt seine fehlende Integritaet und gegenueber der Frau Geringschaetzung ihres Rechts auf Ehrlichkeit.
Ich arbeite seit Jahren am Thema Wertschaetzung, weil ich eine Gesellschaftsform entwickelt habe, die auf Wertschaetzung beruht. Wenn ihr Lust habt, besucht doch meine Websites:
http://www.sikantis.org
http://www.sikantis.net
Ich finde, wir sollten mehr und mehr ueber Wertschaetzung diskutieren und entdecken, wie wenig wir davon haben in unserer Gesellschaft.
Gratulation fuer diese Site!

Kommentar von sikantis

Ganz interessant, aber ehrlich gesagt ist mir das Lesen der englischen Texte zu anstrengend, da mir hin und wieder ein paar Vokabeln fehlen…

Kommentar von raeuberbraut

@ngb: Wenn ich meine Selbstbestätigung von außen erfahre, bin ich total aufgeschmissen. Denn wohin meine Außenerfahrung geführt hat, haben wir ja gesehen… -oder?

Kommentar von raeuberbraut




Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: